Die beste Party ist immer in der Küche!

Simon-Dach-Straße 8

|

10245 Berlin

2

Zimmer

Etage

4

Wohnfläche

57 m²

369.000 € *

Kaufpreis

Balkon

Ja

Aufzug

Ja

* zzgl. Provision: 7,14 % inkl. MwSt.

Häufig weiß man beim Betreten einer Wohnung gar nicht, wo man zuerst hinsehen soll, weil alles verstellt, verwinkelt oder irgendwie verrückt ist. Hier ist das anders. Das liegt daran, dass die Küche - wie man weiß, bei jeder Party stets der beste Platz - im kommunikativen Zentrum angeordnet ist. Man kann gar nicht anders, als darauf zuzulaufen. Schon ist man angekommen.

Zum Hof hin, absolut ruhig, liegen Schlafzimmer und das große Bad, nach vorne das Wohnzimmer mit dem Balkon. Die Raffinesse dieser Anordnung erschließt sich dem Besucher vielleicht erst auf den zweiten Blick. Gewöhnlich wäre anstelle der offenen Küche zum Beispiel ein dunkles, innen liegendes Bad zu erwarten und im Bad das WC in Laufrichtung gegenüber der Tür. Aber nicht hier. Hier hat jemand mitgedacht und durch geschickte Raumplanung für Gastlichkeit und Privatheit gesorgt, jeweils wo und wie es angebracht erscheint.

Balkone an Straßenmündungen haben immer den besten Blick, besonders, wenn die Straßen Alleen sind und die Wohnung über den Baumkronen liegt. Die Welt darunter ist von Blättern verborgen und wenn man die Füße hochgelegt gen Südosten blickt, mag sie einem auch egal sein. Ansonsten ist die Raumhöhe angenehm und der Bauzeit entsprechend komfortabel. Küche und Bad sind gefliest, in allen anderen Räumen wurden Dielen verlegt. Mit dem Fahrstuhl gelangt man bequem nach oben, auch wenn man mal etwas schwerer zu tragen hat - was gewiss öfter der Fall ist, angesichts des Angebots in der unmittelbaren Umgebung. Doch dazu später mehr.

Beim Energieausweis für dieses hauptsächlich mit Erdgas beheizte Gebäude handelt es sich um einen Verbrauchsausweis. Dieser weist einen Energieverbrauchskennwert von 63 kWh/(m²a) aus.

Dieses

HAUS

LAGE

Die Simon-Dach-Straße im Berliner Bezirk Friedrichshain galt bereits in den frühen Jahren nach der Wende als Hotspot der Berliner Kiezkultur. Ursächlich waren zum einen der Wochenmarkt am Boxhagener Platz, dessen Geschichte bis in die Anfänge des vergangenen Jahrhunderts zurückreicht, zum anderen die buntgemischte Einwohnerschaft, die hier mehr als andernorts alternative Wohn- und Lebensformen ausprobierte. Beides machte das Viertel weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Als Anfang der 2000er Jahre im Prenzlauer Berg und Mitte der große Berlin Hype ausbrach, blieb Friedrichshain zunächst außen vor. Zu viel Hundehaufen auf der Straße, zu viele zerbrochene Bierflaschen, zu viel Punk- und Indiekultur schreckten die Käufer ab, die jedoch bereits damals schon gerne den Markt und die vielfältige Gastroszene für sich entdeckten. Aber Wohnen wollte man lieber auf dem Prenzlberg oder in Mitte, wenn man es sich denn leisten konnte. Friedrichshain war mehr etwas für studierende oder auch nicht studierende junge Leute. Heute hat sich das geändert. Um zu verstehen, was sich hier in den letzten Jahren entwickelt hat, genügt es, einmal an einem x-beliebigen lauen Abend durch den Kiez zu schlendern und sich die Namen der Geschäfte anzusehen: Prachtmädchen, Spielzeugladen Siebenschön, Schwesterherz, Superschlüpfer, Vinyl-a-Gogo, Golden Vader... wenn das nicht reicht, einfach mal einen Blick in die Lokale werfen und schon ist klar: der Prenzlauer Berg ist sowas von abgemeldet! Wer will denn noch nach Mitte?! Die Karawane ist längst weitergezogen.

Die Simon-Dach-Straße indes ist, was sie schon immer war: die angesagteste unter den angesagten Straßen im Kiez. Mehr mittendrin geht einfach nicht. Dafür sorgt alleine schon die superbe Verkehrsanbindung über den U+S-Bahnhof Warschauer Straße, den U-Bahnhof Frankfurter Tor und die Tram- und Buslinien entlang Warschauer Straße und Frankfurter Allee.

SONSTIGES

Dieses Angebot ist provisionspflichtig. Bei Zustandekommen eines Kaufvertrages berechnet die Herbert + Kohlmeyer Immobilien GmbH dem Erwerber eine Provision in Höhe von 7,14 % des beurkundeten Kaufpreises inkl. der gesetzlichen MwSt., sofern nicht anders vereinbart. Über die steuerlichen Aspekte informiert Sie Ihr Steuerberater. Auf Wunsch sind wir Ihnen auch gerne bei Ihrer Finanzierung behilflich. Besichtigungen sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Alle Angaben beruhen auf den uns vom Eigentümer bzw. dessen Bevollmächtigten zur Verfügung gestellten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Es gelten unsere AGB. Diese finden Sie jeweils auf den letzten Seiten unserer Printexposés. Sie können sich auch über deren Inhalt auf unserer Homepage informieren unter https://herbert-kohlmeyer.de/de/allgemeine-geschaeftsbedingungen-agb.

GALERIE

07FH08-42

sehr gut

1

nach vereinbarung

Zustand

Bezugsfrei ab

Badezimmer

ENERGIEAUSWEIS

B

B

C

C

D

D

A

A

E

E

A+

A+

G

G

F

F

H

B

75

100

100

130

130

A

50

160

160

A+

30

250

250

200

200

>250

Verbrauchsausweis

Erdgas

63 kWh/(m²*a)

Ausstelldatum

Ausweistyp

Baujahr

Energiequelle

Verbrauchskennwert

PDF Download

AUSSTATTUNG

GRUNDRISS

ANFRAGE