Stuckapartment mit Grüßbalkon

Kaufpreis
580 000 € *
Zimmer
2
Wohnfläche
98 m²
Etage
2
Balkon
Ja
Aufzug
Nein
* zzgl. Provision: 7,14 % inkl. MwSt.

Die Wohnung in der 2.Etage dieses bemerkenswert gelegenen Eckhauses wurde einfühlsam, mit großer Liebe zum Detail von fachkundiger Hand instandgesetzt.  Das erkennt der Betrachter gleich beim Eintreten.

Rechterhand des Eingangs liegt zunächst die mit modernen Geräten ausgestattete Einbauküche, die Küchenzeile in Holzoptik und einer gemütlichen kleinen Sitzecke zum Frühstücken. Daran anschließend das hell geflieste Bad mit Wanne, Dusche und WC sowie zwei Waschbecken. Außerdem ist hier ein Anschluss für eine Waschmaschine.  Zusätzlich gibt es noch ein separates Gäste-WC.

Alle anderen Räume liegen nach vorne. Vom Flur aus gesehen auf der linken Seite zunächst das Schlafzimmer, angenehm großzügig dimensioniert, mit zwei Fenstern und hervorragend erhaltenen breiten Dielen ausgelegt. Anschließend mündet der Flur in ein halbes Zimmer, das sowohl als Extension des salonartigen Wohnzimmers fungiert, aber auch durchaus ein gutes Arbeitszimmer abgibt. Über dieses gelangt man – recht effektvoll inszeniert – in den Hauptraum der Wohnung.

Der Raum lebt von seiner Ecklage, die der derzeitige Eigentümer auch bestens zur Geltung zu bringen wusste. Die hier verarbeitete Kokosfaser harmoniert ganz wunderbar mit dem nur dramatisch zu nennenden Stuck, der akribisch von sämtlichem Ballast befreit wurde und nun mit prächtiger Schlichtheit glänzt. Keine Frage: hier hält man sich gerne auf.

Ein Höhepunkt ist der glücklich auf der Ecke angeordnete Westbalkon, von dem aus man einen weitschweifenden Straßenblick in alle vier Himmelsrichtungen genießen kann.

Die Wohnung wird nach Vereinbarung bezugsfrei.

Nachdem die Fassade straßenseitig in 2012 saniert und im unteren Bereich mit Bossen versehen wurde, kann das um 1876 erbaute Haus in der Riemann 11 Ecke Solmsstraße 34 mit seiner Nachbarschaft locker mithalten: zwar ist die Fassade nicht so dramatisch inszeniert wie mit dem Trompe-l’œil gegenüber in der Riemann 13, doch wirkt sie freundlich mit ihrem zarten Gelb, die Fenster sind weiß umrahmt und die genau auf der Ecke angebrachten Balkone haben ein schmuckes graues Geländer.

Innen wurden die Treppenhäuser überarbeitet und im Keller wurden alte Verschläge durch neue Abteile ersetzt.

Beim Energieausweis für dieses hauptsächlich mit Erdgas beheizte Gebäude handelt es sich um einen Verbrauchsausweis. Dieser weist einen Verbrauchskennwert von 108 kWh/(m²a) aus.

 

Die Riemannstraße verbindet die Zossener mit der Nostitzstraße und verläuft parallel zur Bergmannstraße. Die Solmsstraße beginnt eben dort und führt über die Gneisenaustraße hinweg nach Norden. Das Bergmannviertel ist in jedem Fall der bei weitem etablierteste Teil Kreuzbergs und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet kaum noch vom südlichen Prenzlauer Berg zu unterscheiden.

Das Eckhaus Riemannstraße 11/Solmsstraße 34 liegt buchstäblich mittendrin, im Zentrum des Geschehens. Jedenfalls wenn vom Bergmannkiez die Rede ist. Vielleicht wäre man 200 Meter weiter auf der Bergmannstraße selbst noch ein wenig mehr mittendrin – aber da hat man dann auch gleich das volle Programm, die vielen Leute, steifer Milchschaum und Nostalgiebrause, das ganze Gerenne… hier. Hier auf dieser Ecke, ist alles einen Tick entspannter. Trotzdem ist man sogleich dabei, wenn man das möchte: man braucht bloß etwa 200 Meter gehen.

Die U7 hält lediglich einen und einen halben Block entfernt auf der Gneisenaustraße. Rund 250 Meter in der anderen Richtung kann man auf dem Mehringdamm neben der U7 auch noch in die U6 einsteigen. Dazu halten an beiden Stationen mehrere Buslinien, mit denen man schnell bspw. zum Ostbahnhof gelangt.

Dieses Angebot ist provisionspflichtig. Bei Zustandekommen eines Kaufvertrages berechnet die Herbert + Kohlmeyer Immobilien GmbH dem Erwerber eine Provision in Höhe von 7,14 % des beurkundeten Kaufpreises inkl. der gesetzlichen MwSt., sofern nicht anders vereinbart. Über die steuerlichen Aspekte informiert Sie Ihr Steuerberater. Auf Wunsch sind wir Ihnen auch gerne bei Ihrer Finanzierung behilflich. Besichtigungen sind kurzfristig möglich. Alle Angaben beruhen auf den uns vom Eigentümer zur Verfügung gestellten Informationen. Eine Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Es gelten unsere AGB. Diese finden Sie jeweils an unsere Printexposés angehängt. Sie können sich auch über deren Inhalt auf unserer Homepage informieren unter https://herbert-kohlmeyer.de/de/allgemeine-geschaeftsbedingungen-agb

Sehr gut gepflegt
Zustand
1
Badezimmer
nach Vereinbarung
Bezugsfrei ab
A+ A B C D E F G H
30 50 75 100 130 160 200 250 >250
Verbrauchsausweis
108 kWh/(m²*a)
Gas
1876
Ausstattung
Bad mit Dusche und Badewanne
Doppelwaschbecken
Gäste-WC
moderne Einbauküche
breite Dielen
Stuckverzierungen
Grundrisse

Anfrage

52.49029, 13.39253

Andere Wohnungen in der Nähe

Winsstraße 15 | 10405 Berlin
1 Zimmer 38 m² 140.000 € *
Reginhardstraße 152a | 13409 Berlin
3 Zimmer 73 m² 248.000 € *
Reginhardstraße 152a | 13409 Berlin
4 Zimmer 93 m² 319.000 € *